Ihr Warenkorb ist leer

Blog

Der Kohlanbau bei Aßweiler

In Zeiten, wo regionale Lebensmittel und „alte Kulturpflanzen“ angeblich „en Vogue“ sind, erinnert Patric Bies, Bliesgau Ölmühle und Slowfood-Förderer an den einstigen Anbau verschiedener…

weiterlesen

Bliesgau pur - Hähnchenbrust mit Kürbisragout und Kartoffelroulade

Jörg Bieg vom Restaurant Bellevue in 66440 Biesingen zeigt, was mit Linsen alles möglich ist. Diesmal als leckere Füllung für Roulade.

weiterlesen

"Wie die Linsen ins Saarland zurückkamen"

Kleine Geschichte der Linsen von Patric Bies für "Klöckners Regioguide - Le Guide Bleu 2019/2020"

weiterlesen

Leinöl & Co.: „Eine Fahrt ins Blaue“

Bliesgau Ölmühle, Historische Ölmühle Wern und Landhaus Wern’s Mühle brachten den Lein ins Saarland zurück. Unser Flyer „Leinöl & Genuss“ informiert darüber. Diese Schrift will an…

weiterlesen

Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung

Juni 2019. Bliesgau Ölmühle beteiligte sich erstmals an der saarländischen Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung. Ziel der Aktionswoche ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher für das…

weiterlesen

Das Große "Essen statt vergessen"

DAS GROSSE "ESSEN STATT VERGESSEN" Kochbuch der alten Sorten und Nutztiere Wir sind stolz, dass wir das Buchprojekt mit Fotos und Informationen rund um Leindotter unterstützen konnten. Gratulation…

weiterlesen

Wir im Slowfood Magazin

"Der Wieder-Entdeckter" Patric Bies setzt sich seit fast 20 Jahren für die Renaissance des Leindotters im Saarland ein. Doch das ist bei Weitem nicht das einzige Projekt seiner Bliesgau Ölmühle,…

weiterlesen

Wir in Wanderlust

"Der Schatz in flüssiger Form von Patric Bies und Jörg Hector heißt Leindotteröl. In ihrer Ölmühle stellen sie verschiedene Speiseöle alter Kulturpflanzen her." Ausgabe Januar 2019

weiterlesen

Leinöl oder Leindotteröl? That is the question…

Zwei Pflanzen, zwei Öle. Zwar klingen beide Namen ähnlich, doch es trennen sie Welten. Aber nur botanisch. Kulturell haben Leinen und Leindotter sehr viel miteinander zu tun.

weiterlesen

Bliesgau Ölmühle • Gut Hartungshof • Bliesransbach


* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands (gilt nur für die Bestellung vom deutschen Festland) pauschal 3,45 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 50 EUR entfallen die Versandkosten. Beim Versand in die Schweiz berechnen wir 25,90 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Für restliche EU-Länder betragen die Versandkosten 14,50 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzlich Zölle, Steuern und Gebühren an. Alle Rechte vorbehalten Bliesgau Ölmühle GbR 2016-2017.


Als Inhaber der VEBU-Card unterstützt man nicht nur gelebten Tier- und Klimaschutz, sondern erhält in unserem Hofladen einen Rabatt von 10 Prozent.

Slow Food ist eine weltweite Bewegung, die sich für eine lebendige und nachhaltige Kultur des Essens und Trinkens einsetzt

Partnerbetrieb der Biosphäre

Partnerbetrieb der Genussregion Saarland