Ihr Warenkorb ist leer

Perlgraupenrisotto mit Walnusspesto

Von Malte Mehler, anlässlich des 1. Bliesgau-Walnussfestes am 24. Juni 2011

Zutaten für vier Personen:

200 g Perlgraupen, fein,
100 ml Weißwein,
ca. 800 ml Geflügelbrühe,
2 Schalotten
etwas Rapsöl,
3 Knoblauchzehen,
6 getrocknete Tomaten,
20 Oliven (grün und schwarz),
Salz,
Pfeffer,
etwas Walnussöl

Für das Walnusspesto

12 Walnüsse,
1 Bund Blattpetersilie,
50 g alter Schafskäse (Pecorino),
60 ml Rapsöl

So bereiten wir das Perlgraupenrisotto zu:

Die Schalotten fein würfeln, Knoblauch mit der Handfläche andrücken.
Petersilie hacken, getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden,
die Oliven entkernen und halbieren.

Die Geflügelbrühe erwärmen. Schalotten mit etwas Rapsöl glasig anbraten.
Die Perlgraupen zu den Schalotten geben und kurz mit anbraten.
Mit dem Weißwein ablöschen und rühren bis der Wein von den Graupen aufgenommen ist.
3 Knoblauchzehen dazugeben. Nun immer glasweise mit der Geflügelbrühe aufgießen,
rühren und warten bis die Flüssigkeit von den Graupen aufgenommen wurde.
Diesen Vorgang immer wieder wiederholen und dabei rühren.

Sind die Graupen gar, nach etwa 20 Minuten, gibt man die Tomaten und die Oliven dazu und füllt nochmals mit etwas Geflügelbrühe auf, so dass sie schön „schlotzig“ werden.

Das Walnusspesto hinzufügen und mit Pfeffer, Salz und etwas Walnussöl abschmecken.

Das Walnusspesto

Die Walnüsse knacken und von den Schalen befreien, in einer Pfanne vorsichtig anrösten.
Petersilie fein hacken. In einem Mörser die Nüsse und die Petersilie zu einer Paste verarbeiten.
Das Rapsöl nach und nach zugeben.
Den Käse reiben und in das Pesto geben.

Mit etwas Salz abschmecken.

Bliesgau Ölmühle • Gut Hartungshof • Bliesransbach


* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands (gilt nur für die Bestellung vom deutschen Festland) pauschal 6,90 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 50 EUR entfallen die Versandkosten. Beim Versand in die Schweiz berechnen wir 25,90 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Für restliche EU-Länder betragen die Versandkosten 14,50 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzlich Zölle, Steuern und Gebühren an. Alle Rechte vorbehalten Bliesgau Ölmühle GbR 2016-2017.


Als Inhaber der VEBU-Card unterstützt man nicht nur gelebten Tier- und Klimaschutz, sondern erhält in unserem Hofladen einen Rabatt von 10 Prozent.

Slow Food ist eine weltweite Bewegung, die sich für eine lebendige und nachhaltige Kultur des Essens und Trinkens einsetzt

Partnerbetrieb der Biosphäre