Ihr Warenkorb ist leer

Galette

Zutaten für 2 Personen

Für den Teig:
150 g Buchweizenmehl
320 ml Wasser
8 g Salz
30 g Butterschmalz
Oder 10 ml Rapsöl zum fetten der Pfanne (Gußpfanne)
4 Scheiben Kochschinken
60 g würziger Bergkäse
2 Eier

Zur Deko
2 Frühlingszwiebeln
1 Chilischote
Kräuter

Zubereitung

Das Mehl mit etwa ¾ des Wassers und dem Salz gut verquirlen, damit viel Luft unter den Teig kommt. Den Teig abgedeckt, am besten 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Er beginnt leicht zu fermentieren und somit entwickelt sich ein komplexes Aroma.
Den Kochschinken in kleine Stücke schneiden, den Käse mit einer Käsereibe reiben.
In einer Pfanne etwas Butterschmalz erwärmen und bei sehr kleiner Hitze 2 Spiegeleier zubereiten.
Nach der Ruhezeit des Teiges aus dem Kühlschrank nehmen und falls man kein Crêpegerät zur Hand hat und die Galette in einer Pfanne zubereiten möchte, gibt man noch etwa 20 bis 30ml Wasser hinzu. Mit einem flüssigeren Teig „läuft“ der Teig in der Pfanne besser.
Die Pfanne, am besten eine Eisen- oder Gusspfanne, gut hochheizen und dann erst etwas Fett dazugeben. Zügig den Teig mit Hilfe einer Schöpfkelle, mittig in die Pfanne geben und die Pfanne kreisen lasse, so dass sich der Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilt. Mit etwas Geduld bekommt man richtig krosse Galette.
Die Galette mit den Schinkenstückchen und großzügig mit Käse bestreuen. Mit Hilfe einer Palette (Spachtel, Küchenschieber) an allen vier Seiten Sollbruchstellen in die Galette drücken, damit lässt sie sich besser falten. Das gegarte Spiegelei in die Mitte der Galette setzen und die vier Seiten nach innen klappen, so dass nur noch das Eigelb in der Mitte sichtbar ist. Noch zwei bis drei Minuten weiterbacken. Die Galette soll auf der Unterseite kross gebacken sein, dann direkt auf einen vorgewärmten Teller geben und mit, in Ringen geschnittenen Frühlingszwiebeln, geschnittenen Chilischoten und Kräutern vollenden.

Tipp: Mit etwas Geduld und Übung, gelingen die Galette prächtig. Eine Gusspfanne ist zu empfehlen. Die Galette können Sie mit allem Füllen was Ihnen schmeckt.
Probieren Sie einmal die Kombination Pilze, Speck und Bechamelsoße oder Räucherlachs, Spinat und Crème Fraîche, köstlich.

Kochschule
Malte Mehler
Sankt-Martin-Strasse 13
66453 Medelsheim
06844-9007901
info@malte-kocht.de
www.malte-kocht.de

passende Produkte

Buchweizenmehl

Buchweizen (lt. Fagopyrum) ist als gesunder Allrounder in unsere Küche zurückgekehrt. Etwa im 13. Jahrhundert aus Asien nach Mitteleuropa eingewandert, wird Buchweizen in manchen Gegenden auch als…

zum Shop


Bliesgau Ölmühle • Gut Hartungshof • Bliesransbach


* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands (gilt nur für die Bestellung vom deutschen Festland) pauschal 3,45 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 50 EUR entfallen die Versandkosten. Beim Versand in die Schweiz berechnen wir 25,90 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Für restliche EU-Länder betragen die Versandkosten 14,50 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzlich Zölle, Steuern und Gebühren an. Alle Rechte vorbehalten Bliesgau Ölmühle GbR 2016-2017.


Als Inhaber der VEBU-Card unterstützt man nicht nur gelebten Tier- und Klimaschutz, sondern erhält in unserem Hofladen einen Rabatt von 10 Prozent.

Slow Food ist eine weltweite Bewegung, die sich für eine lebendige und nachhaltige Kultur des Essens und Trinkens einsetzt

Partnerbetrieb der Biosphäre Bliesgau

Partnerbetrieb der Genussregion Saarland