Ihr Warenkorb ist leer

Herbst-Saatgut Tauschbörse

Auch wenn es vielen nicht bewusst ist: Täglich wird unser Leben – zumindest indirekt – vom Saatgut bestimmt. Egal ob wir gerne Essen, Gärtnern oder unser Geld mit der Landwirtschaft verdienen. Kulturpflanzen aus alten Sorten sind zudem kulinarische Schätze und leisten einen Beitrag zum Erhalten der biologischen Vielfalt.
Zum ersten Mal wird der Karcherhof seine Türen für eine Herbst-Saatgut-Tauschbörse öffnen. Alle sind herzlich eingeladen, mit Saatgut vorbei zu schauen und es mit anderen zu tauschen. Wer kein eigenes Saatgut hat, darf natürlich (gegen eine kleine Spende) Saatgut mitnehmen. Bitte bringt nur Saatgut aus samenfesten Sorten mit. Bitte kein Hybridsaatgut!
Es wird auch die eine oder andere Überraschung geben, die wir demnächst noch mitteilen werden, Ihr dürft also gespannt sein.
Also - Los geht‘s, erntet und sammelt Saatgut und kommt vorbei zum Tauschen und tragt so zum Erhalt und der Vielfalt in unseren Gärten und auf unseren Tellern bei!
Wir dürfen das Saatgut nicht den Saatgutkonzernen überlassen! Nur zusammen sind wir stark! Wir freuen uns auf Euch!
Liebe Saatgut-Retter, wer einen eigenen Tisch benötigt, meldet sich bitte per Nachricht (imandt@web.de) bei uns, da wir nur begrenzt viele Tische anbieten können. Es wäre jammer schade, wenn jemand mit viel Saatgut anreist, aber keine Möglichkeit der Auslage zur Verfügung steht. Alle, die kleinere Mengen Saatgut haben und keinen eigenen Tisch benötigen, können natürlich ohne Voranmeldung erscheinen.

BIO-GARTEN KARCHERHOF & THALMÜHLE
KARCHERHOF 1, 66132 SAARBRÜCKEN
(zwischen Fechingen und Ensheim)

Kooperationsveranstaltung mit Bio-Garten Karcherhof & Thalmühle, Rosa Luxemburg Stiftung, Peter Imandt Gesellschaft, Slowfood-Saarland, Verein zur Pflege von Erde und Mensch Karcherhof & Thalmühle e.V., Gaadekrott


26.10.2019 11:00 Uhr
Bio-Garten Karcherhof & Thalmühle

Bliesgau Ölmühle • Gut Hartungshof • Bliesransbach


* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands (gilt nur für die Bestellung vom deutschen Festland) pauschal 6,90 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 50 EUR entfallen die Versandkosten. Beim Versand in die Schweiz berechnen wir 25,90 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Für restliche EU-Länder betragen die Versandkosten 14,50 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzlich Zölle, Steuern und Gebühren an. Alle Rechte vorbehalten Bliesgau Ölmühle GbR 2016-2017.


Als Inhaber der VEBU-Card unterstützt man nicht nur gelebten Tier- und Klimaschutz, sondern erhält in unserem Hofladen einen Rabatt von 10 Prozent.

Slow Food ist eine weltweite Bewegung, die sich für eine lebendige und nachhaltige Kultur des Essens und Trinkens einsetzt

Partnerbetrieb der Biosphäre

Partnerbetrieb der Genussregion Saarland