Ihr Warenkorb ist leer

Walnuss-Suppe

Rezept von Biosphärenkoch Malte Mehler
St. Martinsstraße 13
66453 Gersheim
Tel.: 06844 - 900 79 01
www.malte-kocht.de

Sämige Safran-Walnuss-Suppe mit Chili-Croûtons
Zutaten für vier Personen:

800 ml Hühnerbrühe
etwa 1 g Safranfäden
2 Knoblauchzehen
200 ml Sahne
1 TL geriebener Ingwer
1 Msp. Vanillemark
Salz, Pfeffer und Chilipulver zum abschmecken
1 EL Speisestärke
2 EL Walnussmus
30 g kalte Butter
3 EL geröstete Walnusskerne

Für die Croûtons:
50 g Weißbrot
2 EL braune Butter
Salz und Chilipulver

So bereiten wir die Safran-Walnuss-Suppe zu:
Die Hühnerbrühe mit den Safranfäden in einen Topf geben, erhitzen und einige Minuten ziehen lassen. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch, die Sahne, den Ingwer und das Vanillemark auch dazu geben.
Nun die Hühnerbrühe mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen, erhitzen und mit einem Stabmixer fein pürieren.

Die Speisestärke in etwas kaltem Wasser verrühren. Die Stärke unter die leicht kochende Brühe rühren, bis sie schön sämig ist. Die Suppe einige Minuten leicht kochen lassen.
Das Walnussmus unterrühren und die kalte Butter mit dem Stabmixer unterrühren.
Die Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, aus der Pfanne nehmen und bereitstellen.
Für die Croûtons das Weißbrot in Würfel schneiden. Die braune Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin goldbraun braten. Mit Salz und Chilipulver würzen.
Die Safran-Walnuss Suppe auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen und mit den gerösteten Walnusskernen und den Chili-Croûtons bestreuen.

Bliesgau Ölmühle • Gut Hartungshof • Bliesransbach


* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands (gilt nur für die Bestellung vom deutschen Festland) pauschal 6,90 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 50 EUR entfallen die Versandkosten. Beim Versand in die Schweiz berechnen wir 25,90 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Für restliche EU-Länder betragen die Versandkosten 14,50 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzlich Zölle, Steuern und Gebühren an. Alle Rechte vorbehalten Bliesgau Ölmühle GbR 2016-2017.


Als Inhaber der VEBU-Card unterstützt man nicht nur gelebten Tier- und Klimaschutz, sondern erhält in unserem Hofladen einen Rabatt von 10 Prozent.

Slow Food ist eine weltweite Bewegung, die sich für eine lebendige und nachhaltige Kultur des Essens und Trinkens einsetzt

Partnerbetrieb der Biosphäre