Ihr Warenkorb ist leer

Blog

Leindotterpflanzen im Bliesgau

Reader über Leindotter erschienen

Das Saarland, mitten im Herzen Europas gelegen, gehört zu den Landstrichen, die man gerne als europäische „Kernregion“ bezeichnet. Mal deutsch, mal französisch, mal international, seine…

weiterlesen

Saibling trifft Leindotteröl

Gastlichkeit auf höchstem Niveau und viele Aktionen rund um Essen und Trinken bietet Wirtshaus Meyers Keller in Nördlingen. Für Joachim Kaiser gehören ein ebenso schönes Ambiente, gepflegte…

weiterlesen

Weltneuheit: Leindottersalz

Ohne Salz ist Leben nicht möglich. Denn Salz enthält ein großes Spektrum verschiedenster essentieller Mineralstoffe und Spurenelemente, die der Körper braucht. Natürliches Salz haben wir mit…

weiterlesen

Leindotter-Journal erschienen

Mit diesem 24seitigen Journal - übrigens das erste über Leindotteröl überhaupt (!) – laden wir Sie ein zu einer genussreichen Wiederentdeckungsreise von Mensch und Natur. Lassen Sie sich…

weiterlesen

Leindotter essen und nicht vergessen

Eine Deutschlandtour zu Entdeckern und Bewahrern... Dieses Kochbuch über alten Sorten und Nutztierrassen ist im Fields-Verlag erschienen. Station auf der Tour war das Saarland mit seinem bekannten…

weiterlesen

Bliesgau Ölmühle ludt zum 3. LEINDOTTERFORUM in die Orangerie nach Blieskastel ein

Am Freitag, den 24.02.2012, war die Orangerie zum zweiten Mal Ort der Versammlung fachkundiger und interessierter Pfanzenölfreunde. Nach dem erfolgreichen Debüt im Jahre 2009 haben sich auch dieses…

weiterlesen

Initiative unterstützt Leindotter-Renaissance

Am Rande der BioFach-Messe in Nürnberg gründete sich am 17. Februar 2017 die LEINDOTTER INITIATIVE. Zweck dieses Netzwerkes ist es u.a. mit Leindotter den Bienen ein Blühangebot zu machen, denn…

weiterlesen

Das Öl der Kelten ist wieder da

Unter diesem Titel berichtet die Zeitschrift LAND & BERGE in ihrem Sonderheft „Heimatküche“ über… na über was? Natürlich über das Leindotteröl von der Bliesgau Ölmühle.

weiterlesen

Bliesgau Ölmühle • Gut Hartungshof • Bliesransbach


* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands (gilt nur für die Bestellung vom deutschen Festland) pauschal 6,90 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 50 EUR entfallen die Versandkosten. Beim Versand in die Schweiz berechnen wir 25,90 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Für restliche EU-Länder betragen die Versandkosten 14,50 EUR, die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 EUR. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzlich Zölle, Steuern und Gebühren an. Alle Rechte vorbehalten Bliesgau Ölmühle GbR 2016-2017.


Als Inhaber der VEBU-Card unterstützt man nicht nur gelebten Tier- und Klimaschutz, sondern erhält in unserem Hofladen einen Rabatt von 10 Prozent.

Slow Food ist eine weltweite Bewegung, die sich für eine lebendige und nachhaltige Kultur des Essens und Trinkens einsetzt

Partnerbetrieb der Biosphäre